Schon bald wird für Nachtklingen die Spezialisierung „Weg des Phantoms“ freigegeben!

Dies ist die Zeit, um mit der Dunkelheit eins zu werden. Die Nachtklingen haben ihre Fähigkeiten zur Kunst erhoben und berufen sich nun auf die Hilfe ihrer Schattenjäger. Der Weg des Phantoms ist die neue, tödliche Spezialisierung für die Nachtklinge.

 

Der Weg des Phantoms

Ein einzigartiger Kampfstil, der aus der Phantomhaltung mächtige Angriffe entfesselt und sich auf die Hilfe geisterhafter Schattenjäger beruft, um Gegner zu bezwingen

 

Der Weg des Phantoms setzt die in euch schlummerte Dunkle Energie frei und ruft schattenhafte Verbündete herbei, die euch helfen, euer Ziel zu eliminieren.

Wie schon die bereits veröffentlichten dritten Klassenspezialisierungen führt auch der Weg des Phantoms eine neue Haltung ein. Einige Fähigkeiten werden euch vertraut erscheinen, doch ihr werdet außerdem einige überarbeitete Fähigkeiten sehen und außerdem Schattenjäger für schnelle Angriffe einsetzen können. Die wichtigste Mechanik dieser neuen Spezialisierung ist die Kumulierung von Schattenmalen. Ihr könnt bis zu fünf Schattenmale durch Verwendung bestimmter, durch ein UI-Element auf eurem Bildschirm gekennzeichneter Fähigkeiten aufbauen. Diese kommen euch zunutze, wenn ihr in die Phantomhaltung wechselt, in der ihr diese Kumulierungen verbraucht, um bestimmte Fähigkeiten einzusetzen. Habt ihr keine Schattenmale kumuliert, dann werdet ihr auch diese besonderen Fähigkeiten nicht einsetzen können!

Wechselt mit der Tabulatortaste in die Phantomhaltung und bündelt die in euch schlummernde Finsternis, um zum mit einem vor Dunkler Energie glühenden Dolch bewaffneten Schatten eurer selbst zu werden. Auch wenn ihr die Phantomhaltung nur für kurze Zeit einnehmt, haben eure gewöhnlichen Fähigkeiten währenddessen eine größere Wirkung.

In der Phantomhaltung habt ihr Zugriff auf mächtige Fähigkeiten wie Phantomwurfstern (3) und Phantomräuber (4), die großen Schaden verursachen aber eure kumulierten Schattenmale verbrauchen – Fähigkeiten, die Schattenmale verbrauchen, gewähren jedoch zugleich Kumulierungen von Dämmerung.

Kumulierungen von Dämmerung können für die Verwendung von Dämmerschlag (F) verbraucht werden, der nach dreimaliger Verwendung von Dämmerhieb (rechte Maustaste) verfügbar wird. Nutzt die dadurch kumulierte Dämmerung, um die Abklingzeit der Phantomfähigkeit zu verkürzen. Richtig gespielt und mit etwas Übung wird dies die Zeit, die ihr außerhalb der Phantomhaltung verbringt, auf ein Minimum reduzieren.

 

Accessoires und Abzeichen

Makellose Ohrringe, Halsschmuck und Ringe der Phase 10 können über „Ausrüstung verwalten“ mit einer Berserker-Essenz des Phantoms für die dritte Spezialisierung weiterentwickelt werden. Berserker-Essenz des Phantoms erhaltet ihr beim Drachenexpress für je 1 Gold.

Um die Spezialisierungen des Erwachten Armbands des Sternenbrechers und Erwachten Armbands der Göttlichkeit Phase 10 zu ändern, benötigt ihr 1 Unvollständiges Armband des Bataillons, das ihr für 5 Abzeichen der Seelenruhe beim Händler Songhyun im Kloster von Ajanara erhaltet.

Um die Spezialisierungen des Erwachten Armbands des Sturmlockers und Erwachten Armbands des Windsängers Phase 10 zu ändern, benötigt ihr 1 Unvollständiges Armband des Donnerrufers, das ihr für 24 Fragmente der Vergessenheit oder 6 Schuppen der Ältesten und 8 Fragmente der Vergessenheit sowie eine Gebühr von 3 Schuppen der Ältesten und 70 Gold beim Händler Hee Gisang in der Kaiserlichen Grabstätte erhaltet.

Makellose Seelenabzeichen des Ideals/des Kranichs/des Fächers erhaltet ihr unter „Ausrüstung verwalten“ im Tausch gegen einen Kompass des Ideals/des Kranichs/des Fächers, der beim Drachenexpress gegen 1 Naryu-Silber und 10 Gold erhältlich ist. Ihr könnt sie beliebig oft umtauschen.

Geistesabzeichen des Heiligen Bergs/des Schicksalsrads könnt ihr gegen ein Geistesabzeichen der Schwingung eintauschen, während ihr Geistesabzeichen der Todesblume/Traumblume kostenlos beim Tauschhändler-NPC Junsorei vom Drachenexpress gegen ein Geistesabzeichen der Steigerung eintauschen könnt. Diesen Tausch könnt ihr nur ein Mal vornehmen, also trefft eure Wahl mit Bedacht!

 

Lasst euch diese dritte Spezialisierung nicht entgehen - es könnte sonst euer letzter Fehler sein! Um einen noch tieferen Einblick in die Spezialisierung „Weg des Phantoms“ und mehr zu erhalten, klinkt euch am 13. Februar um 20:00 Uhr auf Twitch.tv/bladeandsoul in unseren Livestream zum Update „Blade & Soul: Schleier der Nachtklinge“ ein und seht, was euch erwartet!