Schon bald wird für Gewaltenbändiger die Spezialisierung „Weg des Himmelszorns“ freigegeben!

Als Gewaltenbändiger befehligt ihr die Elemente Feuer und Eis. Mit der dritten Spezialisierung im kommenden Update macht ihr euch nun den Blitz untertan. Beschreitet den Weg des Himmelszorn und entfacht seine zerstörerischen Fähigkeiten!

Weg des Himmelszorns

Macht euch Blitze zunutze und zerschmettert eure Gegner aus der Entfernung. Generiert damit elektrische Ladungen, um mächtige Angriffe sowie verbesserte Kampf-Modi zu entfesseln.

Die dritte Spezialisierung für Gewaltenbändiger, der Weg des Himmelszorns, ruft den Himmel an, damit ihr eure Gegner mit der Kraft der Blitze zerschmettern könnt. Diese Spezialisierung bringt ein gewisses Vertrautheitsgefühl mit sich, und doch muss man absolute Kontrolle ausüben, denn Blitze können unberechenbar sein.

Beim Weg des Himmelszorns müsst ihr euch zwischen den Talenten „Dunkler Funke“ und „Leuchtender Funke“ entscheiden – diese entscheiden nämlich, ob Fertigkeiten auf einzelne Gegner treffen, oder ob sie einen Wirkungsbereich einnehmen, und beeinflussen ein paar Attribute. Die Hauptmechanik dieser Spezialisierung lädt Hochspannungskugeln auf und macht vom Zustand „Überladung“ Gebrauch. Die Hochspannungskugeln steigern eure Angriffskraft und – abhängig vom gewählten Talent – zwei weitere Werte. Mit der linken Maustaste könnt ihr bis zu fünf Hochspannungskugeln stapeln. Durch den Gebrauch von Fertigkeiten werden keine Kugeln verbraucht. Zusätzlich werden aber individuelle Fertigkeiten durch die Anzahl an aktiven Kugeln verfügbar gemacht, während ihr im Zustand „Überladung“ seid. Eine Anzeige zeigt euch an, wie viel Zeit euch bleibt, bis sich die Kugeln auflösen und ihr in den „Aufladen“-Zustand zurückkehrt.

Im Zustand „Überladung“ werden einige Fertigkeiten verfügbar, andere wiederum stehen euch in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Seid ihr überladen, könnt ihr „Sturmgeborener“ auslösen und schwebt über dem Boden! Mit der linken Maustaste könnt ihr im Zustand „Überladung“ „Sturmgeborener“ aktivieren. In diesem Zustand erhaltet ihr erhöhte Resistenz gegen Statuseffekte und könnt die Abklingzeit bestimmter Fertigkeiten zurücksetzen oder verringern. Dadurch habt ihr Zugriff auf noch mächtigere Fertigkeiten, die einen Bereich beeinflussen – darunter zum Beispiel Ultraschock und Zorn des Sturms.

Hier ein kleiner Einblick darauf, was die dritte Spezialisierung des Gewaltenbändigers – Weg des Himmelszorns – zu bieten hat, und welche Spielmethoden die Talente mit sich bringen, um euren Spielstil zu unterstützen.

 

Accessoires und Abzeichen

Ihr könnt einige Accessoires und Abzeichen umtauschen, sobald Blade & Soul: „Göttlicher Durchbruch“ freigeschaltet wird. Makellose Ohrringe, Halsschmuck und Ringe der Phase 10 können über „Ausrüstung verwalten“ mit einer Gewaltenbändiger-Essenz des Himmelszorns für die dritte Spezialisierung weiterentwickelt werden. Essenzen könnt ihr ihr beim Drachenexpress für je 1 Gold erwerben.

Um die Spezialisierungen des Erwachten Armbands des Sternenbrechers und Erwachten Armbands der Göttlichkeit Phase 10 zu ändern, benötigt ihr 1 Unvollständiges Armband des Bataillons, das ihr für 5 Abzeichen der Seelenruhe beim Händler Songhyun im Kloster von Ajanara erhaltet.

Um die Spezialisierungen des Erwachten Armbands des Sturmlockers und Erwachten Armbands des Windsängers Phase 10 zu ändern, benötigt ihr 1 Unvollständiges Armband des Donnerrufers, das ihr für 24 Fragmente der Vergessenheit oder 6 Schuppen der Ältesten und 8 Fragmente der Vergessenheit sowie eine Gebühr von 3 Schuppen der Ältesten und 70 Gold beim Händler Hee Gisang in der Kaiserlichen Grabstätte erhaltet.

Makellose Seelenabzeichen des Kranichs/des Ideals/des Fächers erhaltet ihr unter „Ausrüstung verwalten“ im Tausch gegen einen Kompass des Kranichs/des Ideals/des Fächers, der beim Drachenexpress gegen 1 Naryu-Silber und 10 Gold erhältlich ist. Ihr könnt sie beliebig oft umtauschen.

Geistesabzeichen des Heiligen Bergs/des Schicksalsrads könnt ihr gegen ein Geistesabzeichen der Schwingung eintauschen, und Geistesabzeichen der Todesblume/Traumblume könnt ihr kostenlos beim Drachenexpress gegen ein Geistesabzeichen der Steigerung eintauschen. Diesen Tausch könnt ihr nur ein Mal vornehmen, also trefft eure Wahl mit Bedacht!

 

Den „Weg des Himmelszorns“ schauen wir uns bei unserem nächsten Livestream zum kommenden Update Blade & Soul: „Göttlicher Durchbruch“ noch etwas genauer an. Schaltet also am 18. Juni um 20:00 Uhr auf Twitch.tv/bladeandsoul rein und seht, was euch erwartet!