Kampfkünstler verlassen sich nicht nur auf ihre Rüstung, sondern ziehen zusätzliche Kraft aus ihrem Bagua.

Kampfkünstler verlassen sich selten nur auf ihre Rüstung, sondern ziehen Kraft aus ihrem Training, der Meditation und den Elementen um sie herum. Da ihr keine Rüstung tragen werdet, zumindest keine, die euch zusätzlichen Schutz bietet, wird euer Bagua – ein sehr mächtiges Medaillon – stattdessen eure offensiven und defensiven Fähigkeiten erhöhen.

 

Übersicht

Euer Bagua besteht aus acht einzelnen Fragmenten, von dem jedes in einem bestimmten Winkel gebrochen ist. Während eurer Abenteuer sammelt ihr die Fragmente, die ihr für euer Bagua verwenden könnt. Euer Bagua wird dann eure Leistung verbessern. Jedes Fragment ist Teil eines Sets und ihr erhaltet zusätzliche Boni, wenn ihr 3, 5 oder 8 Fragmente eines Sets verwendet. Ihr könnt beispielsweise auch 3 und 5 Fragmente zweier Sets verwenden.

 

Die mächtigsten und vielseitigsten Kampfkünstler machen sich auf die Suche nach Bagua-Fragmenten und versuchen alle Sets zu vervollständigen. Bitte beachtet, dass ihr zwar unbekleidet kämpfen und so euren Gegner beeindrucken könnt, euer Bagua ist allerdings nicht aktiv, wenn ihr nicht angezogen seid.

 

Inventar

In eurem Inventar findet ihr einen Ort nur für euer Bagua. Dort könnt ihr leicht erkennen, wie vollständig eure Sets sind, welche Fragmente euch noch fehlen und die Informationen der einzelnen Fragmente und vollständigen Sets vergleichen.

Ihr könnt außerdem ein Reserve-Bagua erstellen. Das heißt, ihr könnt eure gesammelten Bagua-Fragmente nutzen, um ein alternatives Set mit verschiedenen Werten und Boni zusammenzustellen – das ist besonders hilfreich, wenn ihr zwischen PvE und PvP hin und her wechselt.

Euer Reserve-Bagua auszurüsten ist ganz einfach, ihr könnt es jederzeit außerhalb des Kampfes wechseln.